Online (5)
im Chat (1)
Über uns
 
Aktuelles
 
Erfolge
 
Service
 
Intern
 
  News
  Forum
  Bürgerinfo
    Notruf
    Erste Hilfe
    stabile Seitenlage
    Wiederbelebung
    Schocklage
    Blutungen
    Verbrennungen
    Verätzungen
    Allergien
    Gelenkverletzung
    Herzinfarkt
    Knochenbruch
    Erstickungsgefahr
    Feuer löschen
    Brandklassen
    Feuerlöscher
  Eventkalender
  zum Nachdenken
Erste Hilfe
Herzinfarkt und Schlaganfall  
           
 

Herzinfarkt: Oft hat der Betroffene starke Schmerzen hinter dem Brustbein, die in
den linken Arm oder die Schulter ausstrahlen. Es tritt kalter Schweiß auf, dem
Betroffenen ist übel, und er hat Vernichtungsangst.

 
 
Schlaganfall: Lähmung, Seh-, Sprach- oder Schluckstörungen, die unterschiedlich
stark ausgeprägt sind. Seltener treten Kopfschmerz und Nackensteifigkeit auf -
Hinweise auf eine Gehirnblutung.
 
Das sollten Sie tun:
Egal, ob Herzinfarkt oder Schlaganfall - es kommt darauf an, dass der Patient
  möglichst bald eine medizinische Behandlung bekommt. Sie sollten also schnellstens
  den Rettungsdienst alarmieren. Während des Wartens auf den Notarzt kontrollieren
  Sie Bewusstsein, Atmung und Kreislauf, eventuell Wiederbelebungsmaßnahmen
  einleiten