Online (7)
im Chat (1)
Über uns
 
Aktuelles
 
Erfolge
 
Service
 
Intern
 
  News
  Forum
  Bürgerinfo
    Notruf
    Erste Hilfe
    stabile Seitenlage
    Wiederbelebung
    Schocklage
    Blutungen
    Verbrennungen
    Verätzungen
    Allergien
    Gelenkverletzung
    Herzinfarkt
    Knochenbruch
    Erstickungsgefahr
    Feuer löschen
    Brandklassen
    Feuerlöscher
  Eventkalender
  zum Nachdenken
Erste Hilfe
Richtig handeln bei Schock  
           
  Ein Kreislaufschock ist ein lebensgefährlicher Zustand. Auslöser sind zum Beispiel
starker Blutverlust oder Allergien (vor allem auf Insektenstiche)
Symptome: Blässe, kalte haut, kalter Schweiß, Frieren, schneller Puls, Unruhe
 
 
  Das sollten Sie tun:  
  Wenn eine Blutung die Ursache des Schocks ist, diese zunächst stillen.  
Verletzten in Schocklage bringen: Legen Sie sie flach auf den Boden und lagern
  Sie ihre Beine hoch (20-30 cm). Das stärkt den Blutrückfluss zum Herzen.
Person zudecken, etwa mit der Rettungsdecke aus dem Verbandskasten.
  Niemals aktiv Wärme zuführen!
Puls und Atmung regelmäßig kontrollieren